AGB

AGB

§ 1 GRUNDLEGENDE BESTIMMUNGEN

1.   Webseitenbetreiber, oder kurz als der Betreiber, ist die

Empire Distribution Handels G.m.b.H.,

Rainerstrasse 5, 5020 Salzburg, ÖSTERREICH, 

Tel.: +43 (0) 662 87 12 43

Fax: +43 (0) 43 662 87 12 43 10

E-Mail: office@graffiti-guys.com

Firmenbuchnummer: 214015d

UID: ATU 53076807.

2.   Nachfolgend in diesem Vertrag gilt die Bezeichnung graffiti-guys allgemein für alle geografisch-spezifischen Domainnamen, die wie lauten: graffiti-guys.at, graffiti-guys.eu und graffiti-guys.com.

3.   Die Internetseite graffiti-guys ist ein Projekt der Empire Distribution Handels G.m.b.H. Alle Geschäftsbeziehungen mit graffiti-guys unterliegen gleichwertig aller Bedingungen der Empire Distribution Handels G.m.b.H.

4.   Verbraucher im Sinne dieses Vertrages sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

5.   Unternehmer im Sinne dieses Vertrages sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

6.   Als Kunde sind Verbraucher und Unternehmer im gleichen Sinn zu verstehen, sofern für beide Parteien auch in der Rechtslage für eine verwendete Klausel keinen Unterschied sieht.

§ 2 GELTUNGSBEREICH

1.   Für alle abgeschlossene Verträge zwischen graffiti-guys und dem Kunden gelten ab dem 01.04.2018 ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unabhängig vom verwendeten Kommunikationsmittel.

2.   Der Kunde erkennt die ausschließliche Geltung der AGB von graffiti-guys für die gesamte Geschäftsbeziehung an. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt graffiti-guys nicht an, es sei denn, der Betreiber hätte ausdrücklich schriftlich der Geltung des Kunden zugestimmt. Tritt der Kunde durch Nutzung der Website in Geschäftsbeziehung mit graffiti-guys.at ein, erkennt er die AGB als Grundlage für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen dem Kunden und graffiti-guys an.

§ 3 VERTRAGSSCHLUSS UND RÜCKTRITT

1.   Die Darstellung der Produkte im Rahmen des Online-Shops stellt kein rechtlich verbindliches Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Kaufen“ gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab und bestätigt verbindlich diese AGB. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung durch eine automatisierte E-Mail und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Die Vertragsannahme findet erst statt, wenn der Kunde eine E-Mail von uns erhält, mit der wir den Versand der Ware oder den Auftrag bestätigen. Der Betreiber kann die Bestellung des Kunden innerhalb von zwei Tagen annehmen.

2.   Der Kaufvertrag kann in deutscher Sprache oder vorzugsweise in englischer Sprache abgeschlossen werden. Bestell- und Geschäftssprache ist wahlweise durch den Kunden oder abhängig seines Herkunftslandes Deutsch oder Englisch. Die aktuelle AGB zum Zeitpunkt der Bestellung wird archiviert. Die Zusammenfassung der Bestellung wird ausschließlich elektronisch per E-Mail im PDF-Format zugesendet. Alle Bestellungen, die durch einen registrierten Kunden getätigt worden sind, können im Kundenkonto eingesehen werden.  3.   Können wir das Angebot annehmen oder sind gewisse Produkte der Bestellung nicht mehr verfügbar, wird dir dies unverzüglich mitgeteilt.

4.   Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist graffiti-guys zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

5.   Alle Angebote sind gültig solange der Vorrat reicht. Falls der Lieferant des Betreibers trotz vertraglicher Verpflichtung nicht mit der bestellten Ware beliefert, eist der Betreiber ebenfalls zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird innerhalb von 14 Werktagen rückerstattet oder auf Wunsch auf andere Waren aufgerechnet. Der Betreiber kann die Rückzahlung verweigern, bis der Betreiber die Ware wieder zurückerhalten hat oder bis der Kunde dem Betreiber den Nachweis erbracht hat, dass die Waren zurückgesandt wurden, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

6.   Die Belehrung über die Voraussetzungen und Folgen des Widerrufsrechts sind in der folgenden Widerrufsbelehrung aufgeführt.  {LINK ZUR WIDERRUFSBELEHRUNG}

Du kannst das von uns bereitgestellte Widerrufsformular verwenden, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Widerrufsrecht

Der Kunde hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die gesetzliche Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde oder ein Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren bzw. bei Teillieferungen die letzte Ware in Besitz genommen hat. Über das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen hinaus gewährt der Betreiber dem Kunden ein freiwillig auf insgesamt 21 Tage verlängertes Widerrufsrecht für die Artikel, die auch dem gesetzlichen Widerrufsrecht unterliegen. Um das Widerrufsrecht des Kunden auszuüben zu können, muss der Kunde dem Betreiber 

Empire Distribution Handels G.m.b.H.,

Rainerstrasse 5, 5020 Salzburg

ÖSTERREICH, 

Fax: +43 (0) 43 662 87 12 43 10

E-Mail: office@graffiti-guys.com

mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung (z.B. ein E-Mail) über den Entschluss des Kunden, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann das von uns bereitgestellte Widerrufsformular verwenden, welches jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs hat der Betreiber dem Kunden alle Zahlungen, die wir von dem Kunden erhalten haben, ausschließlich der Lieferkosten unverzüglich und spätestens binnen 14  Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Vertrages vom Kunden bei dem Betreiber eingegangDistributionen ist. Der Betreiber kann die Rückzahlung verweigern, bis der Betreiber die Waren wieder zurückerhalten hat. Für diese Rückzahlung verwendet der Betreiber ausschließlich die Bankkontoverbindung es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes zwischen dem Betreiber und dem Kunden vereinbart. In keinem Fall wird der Betreiber dem Kunden wegen dieser Rückzahlung Entgelte für die Überweisung berechnen. Die Waren sollen unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tage ab dem Tag, an dem der Kunde dem Betreiber über den Widerruf seines Vertrages unterrichtet hast, an:

Empire Distribution Handels G.m.b.H.,

Rainerstrasse 5, 5020 Salzburg

ÖSTERREICH

Die Frist ist gewahrt, wenn der Kunde die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absendet.

Kannst der Kunde dem Betreiber die empfangene Leistung sowie Nutzung (z.B.: Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, musst der Kunde dem Betreiber insoweit Wertersatz leisten. Zu Beachten ist dabei, dass Produkte mit gebrochenem Siegel zur Gänze ersatzlos durch den Kunden zu Bezahlen sind.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit der Kunde und der Betreiber nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:

·     Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl zur Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,

·     Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

·     Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

·     Verträge zur Lieferung von Büchern, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen. Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung.

7.   Erfüllungsort für Unternehmergeschäfte ist der Gewerbestandort des Betreibenden.

§ 3 LIEFERUNG

1.   Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

2.   Die Lieferung erfolgt von uns national durch die Österreichische Post AG je nach angeführtem Preis bei der Bestellung.

3.   Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, weil der Kunde nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Kunden mit angemessener Frist angekündigt wurde oder die Zustelladresse nicht korrekt angegeben wurde, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

4.   Die Lieferung erfolgt ab Lager, wo auch der Erfüllungsort der Lieferung erfolgt. Mit der Übergabe an den Kunden, geht die Gefahr auf den Kunden über.

5.   Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt hat der Betreiber nicht zu vertreten. Ereignisse höherer Gewalt berechtigen den Betreiber, die Lieferung um die Dauer der Behinderung und eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Der höheren Gewalt stehen Streik, Naturkatastrophen, Krieg, Blockade, Aus- und Einfuhrverbote und sonstige hoheitliche Eingriffe gleich, und zwar einerlei, ob sie bei dem Betreiber selbst oder bei einem Lieferanten vom Betreiber eintreten.

6.   Zum Eintritt eines Ereignisses der höheren Gewalt, dass eine bevorstehende oder derzeitige Lieferung behindern wird, hat der Betreiber dem Kunden unverzüglich mitzuteilen.

7.   Geliefert wird ausschließlich europaweit.

8.   Die Lieferung einer beschädigten Bestellung muss unverzüglich binnen 1 Tag ab Erhalt der Ware  an uns telefonisch oder elektronisch kommuniziert werden.

§ 4 FÄLLIGKEIT UND ZAHLUNG, VERZUG

1.   Alle Produktpreise auf der Webseite des Betreibers sind Bruttopreise, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer des jeweiligen Landes und sind in der angegebenen Währung ausgewiesen. Die Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung inkl. Umsatzsteuer, zuzüglich aller mit dem Versand entstehenden Spesen bis auf Widerruf.

2.   Der Kaufpreis wird unverzüglich mit der Bestellung fällig.

3.   Der Kunde kann den Kaufpreis per Kreditkarte (Master,Visa,, EPS, Paypal oder über SOFORT-Überweisung bezahlen. Eine Zahlung per Nachnahme ist nur in Österreich möglich.

§ 5 AUFRECHNUNG, ZURÜCKBEHALTUNG

1.   Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder vom Betreiber anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Kunde nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 EIGENTUMSVORBEHALT

1.   Alle unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Kunden bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Betreibers.

§ 7 GEWÄHRLEISTUNG

1.   Die Gewährleistungsfrist erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Diese beträgt 2 Jahre und beginnt ab dem Zeitpunkt des Warenerhalts.

2.   Ansprüche gegen den Betreiber aus einer allenfalls über Gewährleistungsansprüche hinausgehenden Herstellergarantie sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

3.   Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung durch Gebrauch.

4.   Liegt ein vom Betreiber zu vertretender Mangel der Kaufsache vor, ist der Betreiber nach eigener Wahl zur Mängelbeseitigung oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Ist der Betreiber zur Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung nicht bereit, nicht in der Lage oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus aus Gründen, die der Betreiber zu vertreten hat, oder schlägt in sonstiger Weise die Mängelbeseitigung/Ersatzlieferung fehl, ist der Kunde nach seiner Wahl berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine entsprechende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.

5.   Tritt ein Gewährleistungsfall bei einem, im Onlineshop des Betreibers erworbenes Produkt auf, so kann der Kunde die Ware an die angegebene Kontaktadresse zurücksenden. Stellt sich heraus, dass kein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, verrechnet der Betreiber dem Kunden den entstandenen Aufwand.

6.   Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen.

§ 8 HAFTUNG

1.   Weitere Ansprüche des Kunden gegen des Betreibers als die in § 7 geregelten Gewährleistungsansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Der Betreiber haftet somit nicht für Schäden, die nicht direkt am Liefergegenstand selbst entstanden sind und insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Kunden. Soweit die Haftung von graffiti-guys ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

2.   Die Haftungsbeschränkung aus § 8 Abs.1 gilt nicht, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder ein Personenschaden vorliegt.

3.   Der Betreiber haftet nicht dafür, dass die von seiner angebotenen Dienste ohne Unterbrechung zugänglich sind oder dass gespeicherte Daten erhalten bleiben.

§ 9 LINKS UND VERWEISE

1.   Die von graffiti-guys gesetzten Links auf fremde Seiten stellen nur Wegweiser zu diesen Seiten dar; sie werden daher mittels externer Links in eigenen Browserfenstern dargestellt. Der Betreiber identifiziert sich nicht mit den Inhalten der Seiten, auf die verwiesen wird und übernimmt für diese keine Haftung.

§ 10 INFORMATIONSPFLICHTEN

1.   Der Kunde ist bei der Bestellung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten des Kunden ändern, insbesondere Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, ist der Kunde verpflichtet dem Betreiber diese Änderung unverzüglich durch Änderung der Angaben schriftlich oder elektronisch mitzuteilen. Unterlässt der Kunde diese Information oder gibt er von vornherein falsche Daten, insbesondere eine falsche E-Mail- Adresse, an, so kann der Betreiber, soweit ein Vertrag zu Stande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten.

§ 11 ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

1.   Es gilt österreichisches Recht.

2.   Es ist auf alle Rechtsgeschäfte zwischen dem Betreiber und dem Kunden, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts anzuwenden.

3.   Für Konsumenten i.S.d. Art. 5 EVÜ gelten deren nationale zwingende konsumentenschutzrechtliche Bestimmungen, es sei denn, die jeweiligen österreichischen Bestimmungen sind für den Konsumenten günstiger.

4.   Wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist, dann ist Wien ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten.

5.   Hat der Kunde im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so kann für eine Klage gegen ihn nach den §§ 88, 89, 93 Abs. 2 und 104 Abs.1 JN nur die Zuständigkeit des Gerichtes begründet werden, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung liegt. Dies gilt nicht für Rechtsstreitigkeiten, die bereits entstanden sind. Für eventuelle gerichtliche Auseinandersetzungen aus dem Vertrag sind auch die zwingenden verbraucherrechtlichen Bestimmungen am Wohnsitz des Kunden auf das Vertragsverhältnis anwendbar.

§ 12 DATENSCHUTZ

1.   Sämtliche von uns erfassten Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze gemäß unseren Datenschutzbestimmungen genutzt und verarbeitet.

Datenschutzbedingungen

§ 1 GRUNDLEGENDE BESTIMMUNGEN

1.   Webseitenbetreiber, oder kurz als der Betreiber, ist die

Empire Distribution Handels G.m.b.H.,

Rainerstrasse 5, 5020 Salzburg, ÖSTERREICH, 

Tel.: +43 (0) 662 87 12 43

Fax: +43 (0) 43 662 87 12 43 10

E-Mail: office@graffiti-guys.com

Firmenbuchnummer: 214015d

UID: ATU 53076807.

2.   Nachfolgend in diesem Vertrag gilt die Bezeichnung graffiti-guys allgemein für alle geografisch-spezifischen Domainnamen, die wie lauten: graffiti-guys.at, graffiti-guys.eu und graffiti-guys.com.

3.   Die Internetseite graffiti-guys ist ein Projekt der Empire Distribution Handels G.m.b.H. Alle Geschäftsbeziehungen mit graffiti-guys unterliegen gleichwertig aller Bedingungen der Empire Distribution Handels G.m.b.H.

4.   Verbraucher im Sinne dieses Vertrages sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.

5.   Unternehmer im Sinne dieses Vertrages sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehungen getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.

6.   Als Kunde sind Verbraucher und Unternehmer im gleichen Sinn zu verstehen, sofern für beide Parteien auch in der Rechtslage für eine verwendete Klausel keinen Unterschied sieht.

§ 2 DATENSCHUTZ

1.   Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website. 

2.   Kontakt mit uns: Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.  

3.   Datenspeicherung: Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift des Käufers. 

Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der E-Mail Adresse, Name und Anschrift an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.  

Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.   

4.  Cookies: Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. 

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. 

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

5.  Newsletter: Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@graffiti-guys.com. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. 

6.  Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren.

In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten: 

Empire Distribution Handels G.m.b.H.,

Rainerstrasse 5, 5020 Salzburg, ÖSTERREICH, 

Tel.: +43 (0) 662 87 12 43

Fax: +43 (0) 43 662 87 12 43 10

E-Mail: office@graffiti-guys.com

Firmenbuchnummer: 214015d

UID: ATU 53076807.

§ 3 HAFTUNG 

Für Inhalte: Als Webseitenbetreiber sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Die Inhalte dieser Webseite wurden sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen wird kein Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit erhoben. Es kann keine Verantwortung für Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Für Links: Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

§ 4 URHEBERRECHT 

Die Nutzer sind nicht berechtigt die Texte / Abbildungen zu verändern und / oder weiter zu geben oder gar selbst zu veröffentlichen. Text und Illustrationen unterliegen den Urheberrechten der Empire Distribution Handels G.m.b.H., Salzburg.
 Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

§ 13 SALVATORISCHE KLAUSEL

1.   Werden einzelne Bestimmungen des vorliegenden Vertrages unwirksam oder undurchführbar oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung treten durchführbare und wirksame Regelungen, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen entsprechen ebenfalls für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

Letzte Aktualisierung: 07.05.2018